Project

Sykes

Verkaufen. An dieser Stelle nicht von Angesicht zu Angesicht, sondern von Mund zu Ohr.

Für uns steht Sykes als der erste Schritt ins wichtige TeleSales, das im Vertrieb vieler Unternehmen einen immer höheren Stellenwert erlangt. So begleiteten wir gemeinsam mit dem Kollegen Markus Euler in den Jahren 2014 und 2015 Mitarbeiter des globalen TeleSales Giganten und unterstützten diese bei signifikanten Steigerungen der UpSelling und CrossSelling Quoten und konnten miteinander die erwarteten Ziele mehr als nur übertreffen.

Somit war das Projekt für uns mehr als nur eines von vielen, sondern vielmehr der erste Schritt in das spannende Feld des TeleSales und darüber hinaus wuchs eine wertvolle Partnerschaft zu Markus, von der wir gemeinsam ausserordentlich profitieren durften.